Facebook wird bunter

Facebook-Postings werden ab sofort etwas bunter und vielfältiger als bisher. Nutzer können ihre Text-Postings mit bunter Farbe hinterlegen. Doch, was soll das?

Facebook verändert Text-Postings

Facebook hat einmal wieder eine Veränderung an seinem Newsfeed vorgenommen. Dieses Mal hat es die Text-Postings getroffen. Das Netzwerk hat festgestellt, dass Nutzer immer weniger Text-Postings schreiben, sondern vielmehr Fotos oder Videos teilen. Das möchte Facebook nun ändern und möchte Text-Postings vielfältiger und auffälliger gestalten. Deshalb haben Nutzer nun die Möglichkeit, diese mehr zu gestalten.

Agentur #bkannt Blog Facebook bunte Postings Socialmedia

(Foto: Facebook)

 

Bunter Hintergrund als Hingucker

Momentan haben nur Android-Nutzer die Möglichkeit, Text-Postings mit einem bunten Hintergrund zu versehen. Facebook passt die Schriftfarbe dann automatisch an, damit alles gut lesbar ist. Zudem ändert sich auch die Schriftgröße. Anstatt wie bisher mit 14 Punkten werden kurze Postings (bis zu 35 Zeichen) nun mit 24 Punkten dargestellt. Somit stechen sie direkt ins Auge, wenn man seinen Newsfeed durchscrollt. 
Doch: Man sollte es mit den bunten Postings nicht übertreiben, denn mit der Zeit könnte man sich daran auch leid sehen.