„Facebook ist tot?! – Denkste!“

Facebook hat vor Kurzem neue Nutzerzahlen vorgelegt. Das Netzwerk ist mit Abstand das Größte der Welt. Hier gibt es weitere Infos zu den aktuellen Zahlen.

Wie groß ist Facebook?

Facebook ist das größte soziale Netzwerk und das schon seit Jahren. Es hält andere Netzwerke wie YouTube, Twitter, Instagram & Co. auf Abstand. Der Grund dafür könnte darin liegen, dass Facebook die Vorzüge der verschiedenen Arten von Socialmedia am besten vereint. Andere Netzwerke wie Instagram oder YouTube sind nämlich nur auf Fotos oder Videos spezialisiert. Bei Facebook ist alles möglich und wird ständig ausgebaut. 

Im dritten Quartal 2016 waren rund 1,7 Milliarden Menschen aktiv – jeden Monat. Davon kamen die meisten Nutzer aus den USA (168 Mio.), aber auch Europa und insbesondere Deutschland hat viele aktive Facebooknutzer (28 Mio.). Von den 28 Mio. monatlich aktiven Nutzern sind 21 Mio. sogar jeden Tag auf Facebook online (75%). 

Und das sagt Mark Zuckerberg persönlich zur Entwicklung seines Netzwerks:

 

Socialmedia wird mobil

Noch vor einigen Jahren wurde das Internet in den meisten Fällen über einen Desktop-PC genutzt. Nachdem aber Apple & Samsung jedem ein Smartphone „in die Hand gedrückt“ haben, hat sich das drastisch geändert. Seit Kurzem wird das WWW von mehr als der Hälfte der Nutzer mobil genutzt, also mit dem Smartphone oder dem Tablet. 

 

Das ist natürlich auch bei der Nutzung der sozialen Netzwerke nicht anders, sondern eher noch verstärkt. Am Beispiel Facebook zeigt sich, dass die reinen Desktop-Nutzer mittlerweile in der Minderheit sind. Viele nutzen Facebook sowohl über ihr Smartphone als auch den PC, die meisten allerdings sind sog. „Mobile-Only“-Nutzer, wie folgende Statistik zeigt. Von den 28 Mio. monatlich aktiven Facebooknutzern in Deutschland nutzen 21 Mio. das Netzwerk mobil (85%). 

Infografik: Über 1 Milliarde Mobile-Only-Nutzer | Statista
Quelle: https://de.statista.com/infografik/1077/facebooks-mobile-nutzer/

 

Was bedeutet das für mich?

Für Unternehmen und Website-Inhaber gibt das ein klares Zeichen: Die Zukunft ist mobil!
Auch in Zukunft wird sich die Entwicklung hin zu „Mobile First“ fortsetzen. Daher sollten alle Online-Angebote auch entsprechend ausgerichtet werden, damit sie mit Smartphones & Tablets genutzt und dargestellt werden können. Websites zB sollten im sog. „Responsive Design“ erstellt sein, damit alle Inhalte für mobile Geräte optimiert sind. Auch Suchmaschinen richten ihr Ranking inzwischen danach aus (das lesen Sie hier). 

Außerdem widersprechen die Statistiken einer weit verbreiteten Meinung, nämlich dass Facebook als soziales Netzwerk immer irrelevanter wird. Facebook verändert sich ständig und erweitert seine Funktionen anhand der Bedürfnisse seiner Nutzer – getreu dem Motto „Nichts ist so beständig wie die Veränderung“. Daher sollten Unternehmen auch unbedingt in den sozialen Netzwerken präsent sein. Das gilt natürlich nicht nur für Facebook, sondern auch andere Netzwerke wie Twitter, Instagram, YouTube, LinkedIn und viele andere. Das Engagement sollte immer anhand den Bedürfnissen des jeweiligen Unternehmens und denen der Kunden ausgerichtet sein. 

 

 

Wer ist #bkannt & was machen die eigentlich?

Wir sind #bkannt – eine Digitalagentur aus Dorsten – und wir sind aktiv im gesamten Ruhrgebiet, insbesondere aber auch im Raum Düsseldorf. Wir unterstützen unsere Partner dabei, Ihr Unternehmen und Ihre Produkte bzw. Dienstleistungen auch digital optimal zu präsentieren. Wir helfen Ihnen dabei, durch individuelles Webdesign ihre moderne Website immer aktuell zu halten, sich im Bereich Socialmedia dynamisch zu präsentieren und über gezieltes Onlinemarketing Ihre potenziellen Kunden noch besser zu erreichen.